• Category: bitcoin
  • Hits: 83

200.000 Euro Schaden bei Hackerangriffen im Allgäu Firmen, Arztpraxen und Authäuser betroffen

Gefordert werden von den Erpressern dann meist Geldbeträge, die in „Bitcoin“, als anonyme Bezahlung über das Internet, stattfinden soll. Die Polizei ...
Gefordert werden von den Erpressern dann meist Geldbeträge, die in „Bitcoin“, als anonyme Bezahlung über das Internet, stattfinden soll. Die Polizei ...

Original Source

Comments  

Operator
#1 Operator 2019-03-12 08:58
Bei der Kriminalpolizei Kempten wurden in den letzten zwei Wochen vier Angriffe auf Allgäuer Firmen, Arztpraxen und Autohäuser in den Landkreisen Oberallgäu und Lindau angezeigt. Der entstandene Schaden liegt bei über 200.000 Euro. Die Täter drangen über das Internet in die Computernetzwerke der Betroffenen ein und verschlüsselten dort alle Daten. Das führte zum sofortigen Stillstand bei den Firmen, die ihrer Arbeit nicht mehr nachgehen konnten, die Beschäftigten wurden nach Hause geschickt.

You have no rights to post comments

MY BTC: 1C3zQ6oiekMsZWfr9qd56TfReE7Q7mmTnV
MY ETH: 0x1b7588f7cb3d8d71a1719c1bcd8b4ecccc46f90a 

Latest Comments

Youtube.com/sk2eu

wer startet heute noch eine webseite... o:O
Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.